Bezirkspokal: Im Achtelfinale wartet die SG Kißlegg

Für eine große Pokalüberraschung hat am vergangenen Mittwoch unsere 1. Herrenmannschaft gesorgt. In der 3. Runde des Bezirkspokal wurde der Bezirksligist SV Mochenwangen im heimischen Xare-Miller-Stadion mit 10:9 Toren nach Elfmeterschießen bezwungen. Nach packenden 90 Minuten stand die Begegnung am Ende 2:2. Der zwei Klassen höher spielende Gast aus Mochenwangen ging durch ihren Ausnahmespieler Andreas Spieß zweimal in Führung, zweimal gelang dem SV Arnach aber in Person von Fabian Nadig der Ausgleich. Da es im Bezirkspokal keine Verlängerung gibt, wurde das Spiel unmittelbar mit Elfmeterschießen fortgesetzt. Erst nach dem 10. Schützen wurde dieses dann entschieden, den letzten und entscheidenden Treffer erzielte dabei Corbian Kling. Danach lagen sich Spieler, Betreuer, Fans jubelnd in den Armen und die Siegesfeier nahm seinen Lauf …….. Dank unserem Stadionsprecher Charlie Kible war das Dorf sozusagen im Liveticker dabei.

Die Auslosung für das Achtelfinale beschert dem SV Arnach wieder ein Heimspiel. Gegner ist kein geringer wie der letztjährige Landesligist und Nachbarverein, die SG Kißlegg. Nicht nur für Fabian Nadig, der in der Sommerpause von der SG Kißlegg zum SV Arnach gewechselt ist, sondern für das gesamte Team um unser Trainergespann Rolf Boser und Jens Nägele ist das eine große Herausforderung. Unsere Jungs werden sicherlich alles raus hauen um ein guter und gleichwertiger Gegner zu sein. Und warum soll dem SVA nicht wieder eine Pokalüberraschung gelingen?

Das Achtelfinale im Bezirkspokal zwischen dem SV Arnach und der SG Kißlegg findet am Mittwoch, den 25.09.2019 um 18.00 Uhr im Xare-Miller-Stadion Arnach statt. Der SVA freut sich auf viele Zuschauer und dabei natürlich auch auf die Unterstützung der eigenen Mannschaft.

Das Vereinsheim hat am Abend ebenfalls geöffnet , auch unser Vereinsheim-Team  freut sich auf ihre Gäste.