FC Mambumbo gewinnt das 29. Elfmeterturnier

Am Sonntag, dem 25. Juli 2023 wurde in Arnach das 29. Elfmeterturnier auf dem Sportplatz durchgeführt. Mit insgesamt 47 Mannschaften wurde das gleiche Ergebnis wie im Jahr 2019 erreicht. Mit etwas Verspätung starteten dann die ersten 6 Vorrundengruppen. Und wie 2019 war auch dieses Jahr das Wetter war eine richtige Herausforderung für die Spieler. Bei bestem Badewetter und ca. 30°C im Schatten wurde ihnen alles abverlangt.

Die Vorrunde begann mit 6 Mannschaften in 6 Gruppen, danach vervollständigten noch 1 Gruppe mit 6 und eine Gruppe mit 5 Mannschaften das Starterfeld.

Die Sieger mussten sich durch Vor-, Zwischen- und KO-Runde kämpfen.

Die Platzierungen:

1. Platz: FC Mambumbo
2. Platz: Team Scheisse
3. Platz: Ballert das da rein
4. Platz: World XI

Viertelfinale:

Spitzkicker
Reds
Energie Kopfnuss
Nix Gscheits Gfunda

Achtelfinale:

Nei de Dillinger
International S.P.L.T
7. FC Hagmoaß
Southamton
Mein persönlicher Favorit
FC Polonia
Die Schwarz – Gelben
Team Ratperonius

Insgesamt stand der Sieger nach 2563 geschossenen Elfmeter fest, davon fanden 1768 den Weg ins Tor. Das entspricht einer Trefferquote von 68,98%. Etwas schlechter als 2019, die lange Pause durch Corona hat offenbar nicht gut getan.

Mit dem FC Mambumbo gab es auf jeden Fall einen verdienten Sieger, denn diesem Team gelang das Kunststück die Vorrundengruppe und auch die Zwischenrundengruppe zu gewinnen. Super Leistung auch vom Team „Mein persönlicher Favorit“. Die reine Damenmannschaft kämpfte sich bis ins Achtelfinale.

Der Veranstalter Förderverein Sportjugend Arnach bedankt sich nochmals recht herzlich bei allen Teilnehmern, die zusammen mit allen Helfern dafür gesorgt haben, dass es eine erfolgreiche Veranstaltung wurde. Auch wurde die Veranstaltung dieses Jahr wieder kräftig von unseren Sponsoren unterstützt. Dafür nochmals vielen Dank.

Einen weiteren Bericht und Fotos gibt es hier bei der Bildschirmzeitung.