Kinder- und Jugendskikurs vom 2. bis 4. Januar 2023

Hervorgehoben

Die Anmeldephase für unseren Skikurs hat begonnen. Unser Skiteam ist bestens vorbereitet und freut sich auf Anmeldungen von Schulkindern und Jugendlichen von 6 bis 16 Jahren. Wir werden mit Bus und Begleitfahrzeugen wieder das Skigebiet in Jungholz ansteuern. Gefahren wird in verschiedenen Gruppen, je nach Können und Fahrpraxis. Skianfänger sind herzlich willkommen und werden bei uns bestens betreut.
Jetzt hoffen wir fest, dass die Witterung uns – gerne auch schon zur Weihnachtszeit -genügend Schnee beschert oder zumindest die Wohlfühltemperatur für die Schneekanonen erreicht wird.
Weitere Infos stehen im Anmeldeflyer. Den Flyer bitte komplett (!) ausfüllen und im Dorfladen abgeben oder per Scan an ski@sv-arnach.de

 

Skibasar am Samstag, den 12. November 2022

Nachdem wir im letztes Jahr unter den enormen Anforderungen eines Hygienekonzeptes unseren Skibasar gestemmt haben, freuen wir uns in diesem Jahr richtig auf einen „normalen“ Basar. Er findet am Samstag, den 12. November 2022 in der Arnacher Turnhalle statt. Angenommen und verkauft werden gebrauchte Alpinski, Tourenski, Snowboards, Langlaufski nordisch und Skating sowie die dazugehörigen Schuhe, Stöcke und Helme, Skibrillen und Kleidung. Aber auch Schlittschuhe, Schlitten und Rennrodel finden hier neue glückliche Besitzer.
Wir freuen uns auf Verkaufsartikel, die noch in einem guten Zustand und einigermaßen aktuell sind – vor allem Kinderausrüstung ist hoch begehrt. Und natürlich auf viele Käufer, die sich auf Schnäppchenjagd begeben wollen. Bei der Annahme und beim Kauf bieten wir eine kompetente Beratung an. Ist ja nicht jedem Besitzer klar, was seine gebrauchten Artikel noch wert sind. Kaufinteressenten geben wir gerne unsere Erfahrung weiter, auf was bei einer Ski- bzw. Winterausrüstung zu achten ist.
Wie in den vergangenen Jahren ist die Annahmegebühr gestaffelt: Artikel bis einschließlich 20 € dürfen für 0,50 Cent in den Basar, Artikel ab 20,01€ nehmen wir für einen 1,- € Gebühr an. Vom Verkaufserlös gehen 10% an den SV Arnach.
Nachmittags gibt es wie immer die Gelegenheit bei Kaffee und Kuchen zu plauschen. Hier sind auch Arnacher willkommen, die nicht Basarpublikum sind. Kuchenspenden sind herzlich willkommen, bitte bei Claudia Abele unter 015153 824 585 melden.
Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage des SV Arnach www.sv-arnach.de.  Wir freuen uns auf euer Kommen und einen regen Handel mit vielen Win-Wins. Gerne könnt ihr den Skibasar auch euren Bekannten, Freunden und Nachbarn weiterempfehlen.

Winterfit Kids und Minis Startet am 10. November 2022

Winterfit für Kids für Grundschul-Kinder startet am 10. November 2022. Wir bauen Bewegungsparcours auf und spielen Ballspiele. Eine Stunde voller Action, Spaß, Bewegung und Freundschaft.

Der Ablauf:

  • Zu Beginn wird abgestimmt. Die Mehrheit entscheidet.
  • Es gibt eine Chill-Ecke.
  • Zum Abschluss erzählen wir uns, was in dieser Woche toll war oder wofür wir dankbar sind.

Das Training findet in der Turnhalle Arnach oder draußen auf dem Bildungshausgelände statt. Nach den Herbstferien geht es los und am 30.3.2023 (kurz vor den Osterferien) ist das letzte Training.

Anmeldung per E-Mail an annabelle.schaefer@gmail.com.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Winterfit Minis
Auch mit den Minis starten wir nach den Herbstferien. Kinder von ca. 4- 6 Jahren können sich hier richtig austoben und neues ausprobieren.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wie im vergangenen Winter werden wir dies über eine WhatsApp-Gruppe nach dem Windhundverfahren organisieren.
Anmeldungen bei Silke oder Alena möglich.
Wir freuen uns schon sehr auf leuchtende Kinderaugen und viel Spaß an Bewegung.

Winterfits Kids

Winterfits Kids

Winterfit Minis

Winterfit Minis

Bericht Ordentliche Mitgliederversammlung des SV Arnach 2022

Ordentliche Mitgliederversammlung des SV Arnach 2022

Am Freitag, den 29.04.2022 hielt der SV Arnach seine ordentliche Mitgliederversammlung in der Turnhalle in Arnach ab. Ewald Riedl begrüßte alle Ehrenmitglieder, das Vorstandsteam, Abteilungsverantwortliche, Übungsleiter, sowie alle aktiven und passiven Mitglieder – also alle, die sich in irgendeiner Form für das Wohl des SV Arnach einsetzen.
Die ordentliche Mitgliederversammlung wurde ordnungsgemäß durch die rechtzeitige Veröffentlichung in der Bürgerinfo von Bad Wurzach und auf Homepage im Internet einberufen und ist somit auch satzungsgemäß beschlussfähig.

Zu Beginn bat er darum, sich zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder sich von den Plätzen zu erheben.
– Josef Heinrich
– Cilly Hirscher
– Josef Riedle
– Wir denken auch an die vielen Opfer im Ukraine Krieg, die tapfer für unsere demokratischen Werte der westlichen Welt kämpfen.

TOP 1 + 2 Berichte:
Der Bericht des Vorstandes (Ewald Riedl) enthielt folgende Punkte:

Die letzte Mitgliederversammlung konnte coronabedingt nicht im April 21 durchgeführt werden, sondern war am 31.07.2021 (4 Monate später). Seitdem wurden 6 Vorstandssitzungen (je nach Vorschriften in verschiedenen Räumlichkeiten) abgehalten. Die geplante Ausschusssitzung im Januar 2022 konnte Corona bedingt leider nicht stattfinden.

Besondere Highlights waren:
– Keine öffentlichen Veranstaltungen, da keine Veranstaltungen für die Öffentlichkeit stattfinden durften

Allerdings gab es trotz des Lockdowns einige Dinge zu erledigen:
– Mähen der Sportplätze, sowie Instandhalten der Anlage und Gebäude
– Reinigen Vereinsraum, Gymnastikraum, Umkleiden, Vereinsheim

Im Namen des Vorstandsteam bedankte er sich bei all denen die den SV Arnach im letzten Jahr unterstützt haben. Ob als Übungsleiter, Fußballtrainer, Abteilungsverantwortlicher, Jugendausschuss-Mitglied, Platzwart, Veranstaltungshelfer oder auch Vorstandsmitglied, alle haben positiv zu diesem Gelingen beigetragen. Diese vielen ehrenamtlichen, freiwilligen Helfer, sorgen für ein sehr positives, soziales Umfeld in unserem Verein und für unsere Kinder. Dafür gebührt allergrößtes Lob und Hochachtung.

Ebenso bedankte er sich auch für die außerordentlich gute Zusammenarbeit mit der Ortsverwaltung Arnach sowie der Stadtverwaltung Bad Wurzach. Nicht vergessen möchte er hierbei die gute Zusammenarbeit mit den anderen örtlichen Vereinen.

Im Anschluss folgen die detaillierten Berichte der Abteilungsleiter aus Bereich:
– Fußball (Stefan Wiedemann)
– Turnen (Margret Zapf)
– Ski & Freizeitsport (Klaus Haselhofer)
– Jugend (Elke Schöllhorn-Erne)

 

TOP 3 + 4 Kassenbericht und Prüfung:
Anita Quednau erläuterte der Versammlung, in gewohnter souveräner Weise den Kassenbericht und konnte trotz allem auf ein gutes Jahr mit einer Steigerung des Geldbestandes (Bandenwerbung + Photovoltaik) um 13,3% zu 2020 zurückblicken. Die Der Verein sei gut für die Zukunft gerüstet. Die Mitgliederzahl sank um 1,7% auf 973 (Stand 31.12.2021).

Input von Ewald Riedl bezüglich Finanzen:
Es sei sehr gut, dass im Gesamtverein eine so gute finanzielle Situation vorliegt. Anstehende Investitionen können so gut getätigt werden, diese sind:
– Streichen des Vereinsheim Frühjahr 2022
– Feste Überdachung des Vereinsheim 2023
– Ersatz Beleuchtung eines Teil des alten Sport- / Trainingsplatz

Die beiden Kassenprüfer Alois Frommlet und Gebhard Weber fanden bei der diesjährigen Kassenprüfung am 20.04.2022 keinerlei Beanstandungen und bestätigten Ihr eine tadellose Arbeit. Alois Frommlet führte das Amt des Kassenprüfer zum letzten Mal aus. Die Vorstandsschaft bedankte sich für den Jahre langen Dienst und seine große Erfahrung in dem Bereich.

 

TOP 5 Entlastungen:
Die Entlastung wurde von Manfred Braun (in Vertretung des entschuldigten Mike Raunecker) durchgeführt. In seinem Grußwort dankt er für die Einladung und bedankte sich bei den Funktionären sowie den vielen ehrenamtlichen Helfer. Stellvertretend vom Ortschaftsrat bedankte er sich auch für die sehr gute Zusammenarbeit im Ort sowie unter den Vereinen.

Aufgrund des ausführlichen Berichts des Vorstandes und der Kassenprüfer empfiehlt er der Versammlung: Vorstand, Kassier und Kassenprüfer die Entlastung zu erteilen. Die Entlastung erfolgt en Block und per Handzeichen. Die gesamte Vorstandschaft, Kassierer und die Kassenprüfer werden einstimmig entlastet (keine Enthaltungen / Gegenstimmen).

 

Top 6 Neuwahlen:
Turnus gemäß stehen hier aus dem Vorstandsteam zur Wahl:
– Carmen Prothmann, Vorstandsteam Organisation (2 Jahre)
– Frank Miller, Vorstandsteam Öffentlichkeitsarbeit (2 Jahre)
Nicht im Turnus aus dem Vorstandsteam zur Wahl:
– Ewald Riedl, Teamvorsitz (1 Jahr)
Weitere Wahlen:
– Alois Frommlet, Kassenprüfer (1 Jahr)

Als Wahlleiter fungiert Manfred Braun. Auf sein Nachfragen stimmten alle für eine öffentliche Wahl per Handzeichen.

Vorstandsteam Mitglied Organisation. Gewählt für 2 Jahre
Vorschlag: Carmen Prothmann
Es gibt keine weiteren Vorschläge
Ergebnis: Einstimmig (Keine Gegenstimmen + Enthaltungen)

Vorstandsteam Mitglied Öffentlichkeitsarbeit Gewählt für 2 Jahre.
Vorschlag: Frank Miller
Es gibt keine weiteren Vorschläge
Ergebnis: Einstimmig (Keine Gegenstimmen + Enthaltungen)

Vorstandsteam Mitglied Teamvorsitz. Gewählt für 1 Jahr.
Vorschlag: Ewald Riedl
Es gibt keine weiteren Vorschläge
Ergebnis: Einstimmig (Keine Gegenstimmen + Enthaltungen)

Kassenprüfer. Gewählt für 1 Jahr
Vorschlag: Arnold Zapf
Es gibt keine weiteren Vorschläge
Ergebnis: Einstimmig (Keine Gegenstimmen + Enthaltungen)

Manfred Braun gratuliert den Gewählten und wünscht dem Team viel Erfolg bei Ihren Ämtern.

 

Top 7 + 8 Anträge, Wünsche und Verschiedenes
Es gingen keine Anträge beim Vorstandsteam ein.

 

Top 9 Ehrungen
Ehrung für besondere Dienste im Bereich Sport im Auftrag des WLSB.

Name+Vorname Ehrung Bereich
Haselhofer, Klaus 7 Jahre Funktionär der Skiabteilung

Im Anschluss folgten noch Ehrungen für langjährige Übungsleitertätigkeit und langjährige Mitgliedschaft beim SV Arnach. Ewald Riedl betonte nochmals, dass ein Verein nur so gut ist wie seine Übungsleiter und freute sich deshalb hier langjährige Übungsleiter zu ehren.

 

Name+Vorname Ehrung Bereich
Beigger, Paul 20 Jahre Mitgliedschaft
Bohner, Monika 20 Jahre Mitgliedschaft
Dzinic, Ekrem 20 Jahre Mitgliedschaft
Dzinic, Harris 20 Jahre Mitgliedschaft
Gegier, Manuel 20 Jahre Mitgliedschaft
Gut, Christoph 20 Jahre Mitgliedschaft
Kling, Corbinian 20 Jahre Mitgliedschaft
Lott, Jakob 20 Jahre Mitgliedschaft
Meissner, Svenja 20 Jahre Mitgliedschaft
Schuchert, Franziska 20 Jahre Mitgliedschaft
Schuchert, Michael 20 Jahre Mitgliedschaft
Schwarz, Sabine 20 Jahre Mitgliedschaft
Tietz, Mayk 20 Jahre Mitgliedschaft
Mösle, Sandra 20 Jahre Mitgliedschaft
De Nard, Annette 30 Jahre Mitgliedschaft
Disam, Wolfgang 30 Jahre Mitgliedschaft
Eulitz, Lino 30 Jahre Mitgliedschaft
Gut, Anita 30 Jahre Mitgliedschaft
Kesenheimer, Edelgard 30 Jahre Mitgliedschaft
Schmid, Renate 30 Jahre Mitgliedschaft
Willi, Alexander 30 Jahre Mitgliedschaft
Kling, Werner 30 Jahre Mitgliedschaft
Schmid, Eberhard 30 Jahre Mitgliedschaft
Sommer, Tania 30 Jahre Mitgliedschaft
Anft, Günther 40 Jahre Mitgliedschaft
Eberle, Otto 40 Jahre Mitgliedschaft
Gut, Franz 40 Jahre Mitgliedschaft
Gut, Helmut 40 Jahre Mitgliedschaft
Gut, Rita 40 Jahre Mitgliedschaft
Klimm, Luise 40 Jahre Mitgliedschaft
Martin, Günter 40 Jahre Mitgliedschaft
Stegmaier, Christa 40 Jahre Mitgliedschaft
Abele, Anton 40 Jahre Mitgliedschaft
Barensteiner, Gerald 40 Jahre Mitgliedschaft
Barensteiner, Rita 40 Jahre Mitgliedschaft
Bartscherer, Reinhard 40 Jahre Mitgliedschaft
Jäger, Erika 40 Jahre Mitgliedschaft
Mayer, Erika 40 Jahre Mitgliedschaft
Netzer, Thea 40 Jahre Mitgliedschaft
Prothmann, Edeltraud 40 Jahre Mitgliedschaft
Räth, Margret 40 Jahre Mitgliedschaft
Riedle, Martha 40 Jahre Mitgliedschaft
Ringer, Margret 40 Jahre Mitgliedschaft
Rudhart, Hildegard 40 Jahre Mitgliedschaft
Rumschik, Christa 40 Jahre Mitgliedschaft
Vetter, Rudolf 40 Jahre Mitgliedschaft
Lott, Herbert 50 Jahre Mitgliedschaft
Lott, Josef 50 Jahre Mitgliedschaft
Reischmann, Gerhard 50 Jahre Mitgliedschaft
Schwarz, Hubert 50 Jahre Mitgliedschaft
Schwarz, Richard 50 Jahre Mitgliedschaft
Zapf, Arnold 50 Jahre Mitgliedschaft
Diethelm, Helga 50 Jahre Mitgliedschaft
Erath, Maria 50 Jahre Mitgliedschaft
Gutmann, Emil 50 Jahre Mitgliedschaft
Mayer, Wilhelm 50 Jahre Mitgliedschaft
Grad, Matthias Sen. 70 Jahre Mitgliedschaft
Miller, Franz-Xaver 70 Jahre Mitgliedschaft
Nägele, Jens 5 Jahre Ehrenamt
Schöllhorn, Markus 5 Jahre Ehrenamt
Lutz, Andreas 5 Jahre Ehrenamt
Straubinger, Ronja 5 Jahre Ehrenamt
Maier, Lisa 5 Jahre Ehrenamt
Fimpel, Kilian 5 Jahre Ehrenamt
Zapf, Katharina 5 Jahre Ehrenamt
Gick, Heidrun 5 Jahre Ehrenamt
Miller, Frank 5 Jahre Ehrenamt
Quednau, Anita 8 Jahre Ehrenamt
Gut, Wilhelm 10 Jahre Ehrenamt
Maier, Wolfgang 10 Jahre Ehrenamt
Eckstein, Sandra 10 Jahre Ehrenamt
Mayer, Annika 10 Jahre Ehrenamt
Straubinger, Dirk 10 Jahre Ehrenamt
Prothmann, Carmen 10 Jahre Ehrenamt

 

Zudem belohnte Ewald Riedl „besondere Leistungen“ im Verein mit einem Präsent. Er bedankte sich bei den Personen für die vielen Stunden, die im Hintergrund gearbeitet werden, damit es uns gut geht und unsere Gebäude, Räume, Sportplätze sowie Langlaufloipen in einem tadellosen Zustand sind.

Hier sind zu nennen:

  • Willi Maier (Schweizer Taschenmesser auf des Sportgelände, Getränkelieferant, Sportplatz Pflege, Hausmeister …)
  • Erika Maier (Pflege der Umkleiden und Hilfe bei Festen)
  • Hans Eckstein, Franz Hoh, Willi Gut (Sportplatz Pflege)
  • Robert Haller, Sandra Eckstein, Arnold Zapf (Vereinsheim Bewirtung)
  • Josef Ringer – Langlauf Loipe und Pflege Spurgerät und Vereinsraum
  • Margret Ringer (Orga Vereinsraum)

Zum Schluss bedankte sich Ewald Riedl bei seinem Team sowie allen Funktionären für die geleisteten Dienste und beendete gegen 21:30 Uhr die Mitgliederversammlung.

 

 

Winterprogramm der Abteilung Ski & Freizeitsport

Hier kommen die Infos zum Winterprogramm:
Das Winter-Fit beginnt am Montag, den 10. Oktober 2022 – wie gewohnt mit 2 Gruppen. Sonja Kempter wird ab 18:45 Uhr die erste Gruppe trainieren. Ab 20:00 Uhr ist dann die zweite Gruppe um Robert Mayer am Sporteln. Alle, die etwas für Ihre Ganzkörper-Fitness tun wollen, sind hier herzlich willkommen.
Im Bereich Volleyball fängt das Jugendtraining mit Coach Ayla Gindele bereits nächste Woche an. Neuzugänge ab 10 Jahren sind gerne gesehen und können sich bei Fragen bei Ayla unter 07563/909137 oder ayla.gindele@gmail.com melden. Oder ihr schaut einfach nächsten Dienstag, den 20. September von 17:15 bis 18:45 Uhr zum ersten Training vorbei.
Die Freizeitvolleyballgruppe um Ansprechpartner Steffen Zimmermann spielt wie gewohnt auch dienstags ab 20:00 Uhr. Da hier einige Stammspieler in ihre Studienorte entschwinden, suchen wir dringend noch weitere begeisterte Volleyballer. Am besten, ihr ruft vorher mal bei Steffen unter 07564/803 an.
Nach den Herbstferien startet dann noch (voraussichtlich am Donnerstagnachmittag) Winter-Fit für Kids mit Anna Schäfer und das Winter-Fit für Minis mit Alena Gottschling und Silke Steinhauser. Weitere Infos dazu folgen rechtzeitig.
An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Übungsleitern vom Sommerprogramm bedanken, die aufgrund des anhaltend schönen Wetters sehr sehr oft im Einsatz waren.

Wir wünschen allen einen guten Start in die Hallensaison.

Das Abteilungsleitungsteam Ski & Freizeitsport

29. Brautmodenbazar am 8. Oktober 2022

Am Samstag, dem 8. Oktober 2022 findet der 29. Brautmodenbazar in Arnach statt.
Bei dieser traditionellen Veranstaltung werden neben Brautkleidern auch Zubehör wie Schleier, Kopfschmuck, Schuhe usw. angeboten. Ehemalige Bräute haben Gelegenheit ihr Brautkleid mit Zubehör zum Verkauf anzubieten. Angehende Bräute finden bei einer großen Auswahl sicher ihr Traumkleid.
Zur individuellen und persönlichen Beratung und Möglichkeiten zur Änderung der Kleider steht eine Schneiderin zur Verfügung.

Annahme der Artikel ist von 09:00 bis 12:00 Uhr, der Verkauf findet von 13:00 bis 16:00 Uhr statt. Die Auszahlung des Ertrags bzw. Rückgabe nicht verkaufter Artikel ist von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr. Eine Voranmeldung ist nicht nötig!

Der Brautmodenbazar findet in der Turnhalle Arnach statt.

Kurze Ablaufbeschreibung:

  • Annahme der Artikel ab 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr.
  • Annahmegebühr: 8,- € (falls nur Zubehör: 5,- €).
  • Die Kleider werden entgegengenommen, ausgepackt und nummeriert (eigene Verpackungen bitte mitnehmen und erst zur Abholung wieder mitbringen).
  • Ein Abholschein wird für die Rückgabe bzw. Auszahlung ab 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr ausgehändigt.
  • Von den verkauften Kleidern behält der SV Arnach 10 % des Verkaufspreises ein.
  • Der Verkauf findet von 13:00 bis 16:00 Uhr statt.
  • Selbstverständlich achten wir bei der Anprobe der Kleider und auch nur beim Durchschauen der angebotenen Kleider darauf, dass immer eine ehrenamtliche Helferin zur Aufsicht und zur Hilfe beim Anziehen dabei ist.
  • Für Beschädigungen, Verlust oder Verschmutzungen kann leider keine Haftung übernommen werden!

Der Kontakt für weitere Informationen zu Annahme und Verkauf ist
brautmodenbazar@sv-arnach.de

Veranstalter ist der SV Arnach

Neues vom Ferienlager

Hallo liebe Daheimgebliebenen,

damit Ihr auch aus Arnach und Umgebung auf dem Laufenden bleibt, möchten wir Euch über unser Homepage regelmäßige News aus Sulzberg schicken.

Inzwischen sind wir gesund und munter in Sulzberg angekommen. Gleich gehts an die Bekanntgabe der Gruppeneinteilung, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten möchten. Klickt dafür einfach nur auf den unten genannten Link „Gruppeneinteilung und Nachtwache“

Schließlich möchtet ihr sicherlich als Wimpelklauer Euren Nachwuchs / Eure Freunde besuchen.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr Euch vor Eurem nächtlichen Besuch kurz vorab bei uns melden würdet, um die Nachtwache etwas koordinieren zu können. Dafür haben wir extra eine WhatsApp Gruppe erstellt. Mit folgendem Link gelangt ihr zur Gruppe:

https://chat.whatsapp.com/EIUsYEHjObQFh016Y2sESF

So, dann mal nix wie los – die Bekanntgabe startet!!!

Gruppeneinteilung und Nachtswache

Herzliche Grüße

Euer FeLa-Team


Die diesjährigen Sponsoren des Ferienlagers waren:


Die Tagesberichte aus dem Ferienlager

für den 04.08.2022 von Helena, Ayleen, Vera, Elias, Noel, Marius, Hans, Eliah & Emil

für den 03.08.2022 von Jagoda, Milena, Hanna, Fabienne, Vitus, Levi, Jonathan, Anton & Willi

für den 02.08.2022 von Alena-Sophie, Leona, Alissa, Raphael, Julius, Fabian, Benjamin, Leander & Ben (Seite 1)

(Seite 2)

für den 01.08.2022 von Emma, Mina, Emma, Maurice, Severin, Felix, Sebastian, Laurin & Felix

für den 31.08.2022 von Lia, Amelie, Eliana, Emely, Samu, Moritz, Matteo, Lewin & Lenny

Neues Abteilungsteam beim SV Arnach

Am 27.07.2022 wurde im Vereinsheim die ordentliche Abteilungsversammlung Turnen mit Berichten und Wahlen abgehalten.

Der SV Arnach konnte ein junges, engagiertes Team mit Eileen Gindele, Tamara Marquard und Monika Zimmermann für die Abteilungsleitung gewinnen.
Wir wünschen ihnen gutes Gelingen.

Ein herzliches Dankeschön gilt dem bisherigen Team mit Christine Butscher, Walburga Gut, Nadja Münsch und Abteilungsleiterin Margret Zapf für die vielen Jahre ihres unermüdlichen Einsatzes für den SV Arnach.

Beachvolleyball-Turnier bei Beachtemperaturen


Das Siegerteam „Magic Fingers 2“ konnte sie gegen die starke Konkurrenz durchsetzen

Unser Beachvolleyballturnier war schon zu Beginn eine Punktlandung: kurz vor 11:00 Uhr hat sich noch eine Mannschaft aus einzelnen, höchst motivierten Spielern zusammengetan und wir konnten wie geplant mit 8 Mannschaften starten.
Turnierleiter Steffen Zimmermann war in diesem Jahr ganz schön gefordert den Überblick bei den Mannschaftsnamen zu behalten, gab es doch allein 3 Mannschaften mit dem Namen „Magic Fingers“. Unsere Nachwuchspielerinnen und -spieler zeigten hier, dass sie alle aus einem „Stall“ kommen, auch wenn sie sich für das Turnier in Viererteams aufsplitten mussten. Und auch der Musikverein war wieder mit Team 1 und 2 vertreten. Mit einheitlichen blauen T-Shirts wurde die Vereinszugehörigkeit stolz nach außen getragen.
Es waren schweißtreibende Spiele, nicht nur wegen der sommerlichen Temperaturen. Die 8 Mannschaften unterschieden sich nur wenig in ihrer Leistungsstärke. So waren die Punkte sehr umkämpft und die Zuschauer bekamen lange und oft wunderschöne Spielzüge zu sehen. In den Pausen waren die Plätze im Schatten begehrt. Traditionell gab es auch in diesem Jahr zum Abkühlen ein Planschbecken. Die neuen Poolregeln (u.a. „nicht vom Beckenrand springen“) sorgten für einige Schmunzler.
Hermann Schick hat in der Mittagspause am Grill alles gegeben, um die hungrigen Spieler mit Wurst, Steak und Grillkäse zu versorgen, damit sie wieder für die Finalspiele am Nachmittag zu Kräften kamen.
Das Spiel um Platz 1 wurde dann tatsächlich unter zwei Magic Fingers Mannschaften ausgetragen. Eine Herausforderung, auch für die Eltern Haselhofer beim Zuschauen: In beiden Mannschaften spielte eines ihrer Kinder mit. Da war Diplomatie gefragt! Den 3. Platz belegte „Arnach meets Hohenems“, ein Team mit 2 jungen Hohenemsern, die Arnach und das Turnier schon so lieb gewonnen haben, dass sie bereits zum 3. Mal am Start waren.
Bei der Siegerehrung konnten wir schöne Preise verteilen, die uns von folgenden Firmen gestiftet wurden: Ziegelwerk Arnach, Finkhof, Meckatzer, Gärtnerei Grad, Elmars Dorfladen und Ingenieurbüro Koch. Ganz herzlichen Dank dafür. Eine Magnumflasche Meckatzer ging als Sonderpreis an den Musikverein Arnach, der zum wiederholten Mal mit 2 Mannschaften (und ganz vielen treuen Fans) teilgenommen hat.

Volleyballtraining für Kinder ab 10 Jahren

Alles richtig gemacht! Aus unserer ehemaligen Volleyball-Kinder-/Jugendmannschaft sind inzwischen Volleyballcracks geworden. Ein 2. Platz bei der letzten Volleyballstadt-meisterschaft spricht für sich (Titelfoto).
Damit wir auch in Zukunft erfolgreichen Nachwuchs haben, bieten wir ab dieser Sommersaison wieder Volleyball für Kinder ab 10 Jahren auf dem Arnacher Beachplatz an.
Ayla Gindele – eine Spielerin aus unserer ehemaligen Nachwuchsgruppe – wird das Training sportlich betreuen – sobald es die Witterung erlaubt. Immer mittwochs oder donnerstags ab 18:45 Uhr. Der Trainingstag steht momentan noch nicht fest. Wenn ihr also ballbegeistert seid und Freude am Teamsport habt, könnt ihr Baggern, Pritschen und Blocken lernen und natürlich bald euer Können im Spiel messen. Im Sommer auf dem Beachplatz und im Winter dann in der Arnacher Turnhalle.
Bitte meldet euch zu Fragen, Wunschtag und Anmeldung direkt bei Ayla Gindele, Tel. 07563/909137 oder E-Mail ayla.gindele@gmail.com