Skibasar 13.11.2021

Skibasar in der Arnacher Turnhalle am 13. November 2021

Am Samstag, den 13. November 2021 findet der Skibasar des SV Arnach statt. Veranstaltungsort ist wieder die Arnacher Turnhalle.

Angenommen und verkauft werden gebrauchte Alpinski, Tourenski, Snowboards, Langlaufski nordisch und Skating sowie die dazugehörigen Schuhe, Stöcke und Helme, Skibrillen und Kleidung. Aber auch Schlittschuhe, Schlitten und Rennrodel finden hier neue glückliche Besitzer.

Wir freuen uns auf Verkaufsartikel, die noch in einem guten Zustand und einigermaßen aktuell sind – vor allem Kinderausrüstung ist hoch begehrt. Und natürlich auf viele Käufer, die sich auf Schnäppchenjagd begeben wollen. Bei der Annahme und beim Kauf bieten wir eine kompetente Beratung an. Ist ja nicht jedem Besitzer klar, was seine gebrauchten Artikel noch wert sind und jedem Kaufinteressenten, auf was beim Kauf einer Ski- bzw. Winterausrüstung zu achten ist.

Wie in den vergangenen Jahren ist die Annahmegebühr gestaffelt: Artikel bis einschließlich 20 € dürfen für 0,50 Cent in den Basar, Artikel ab 20,01€ nehmen wir für einen 1,- € Gebühr an. Vom Verkaufserlös verbleiben 10% für den SV-Arnach.

Die aktuelle Corona-Verordnung ist zu beachten.

Weitere Informationen und Aktualisierungen folgen hier auf der Homepage.

Wir freuen uns auf euer Kommen und einen regen Handel mit vielen Win-Wins.

Die Abteilungsleitung Ski und Freizeitsport

Ordentliche Mitgliederversammlung des SV Arnach 2021

Mitgliederversammlung des SV Arnach

Am Samstag, den 31.07.2021 hielt der SV Arnach seine ordentliche Mitgliederversammlung in der Turnhalle in Arnach ab. Ewald Riedl begrüßte alle Ehrenmitglieder, das Vorstandsteam, Abteilungsverantwortliche, Übungsleiter, sowie alle aktiven und passiven Mitglieder – also alle, die sich in irgendeiner Form für das Wohl des SV Arnach einsetzen. Besonders begrüßte er Gebhard Baumann, der als Vertretung von Ortsvorsteher Mike Raunecker erschienen ist, Rudi Ebel als Vorstand des Fördervereins, Werner Seeger vom Sportkreis Ravensburg und Landessportbundes sowie die heute zu ehrenden Mitglieder.
Die ordentliche Mitgliederversammlung wurde ordnungsgemäß durch die rechtzeitige Veröffentlichung in der Bürgerinfo von Bad Wurzach und auf Homepage im Internet einberufen. Somit auch satzungsgemäß beschlussfähig.

Zu Beginn bat er darum, sich zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder sich von den Plätzen zu erheben.

  • Anita Fimpel
  • Lorenz Dentler
  • Marlies Räth

TOP 1 + 2 Berichte:
Der Bericht des Vorstandes (Ewald Riedl) enthielt folgende Punkte:

Seit der letzten Mitgliederversammlung wurden 7 Vorstandssitzungen (teils Präsent / Online) abgehalten. Die geplante Ausschusssitzung im Januar 2021 konnte Corona bedingt leider nicht stattfinden.

Besondere Highlights waren:

  • Keine, da keine Veranstaltungen für die Öffentlichkeit stattfinden durften

Allerdings gab es trotz des Lockdowns einige Dinge zu erledigen:

  • Mähen der Sportplätze, sowie Instandhalten der Anlage und Gebäude
  • Erneuerung der defekten Solaranlage für die Warmwasseraufbereitung sowie der Gastherme. Hierzu wurde staatliche Förderung sowie Zuschüsse vom WLSB beantragt.

Im Namen des Vorstandsteam bedankte er sich bei all denen die den SV Arnach im letzten Jahr unterstützt haben. Ob als Übungsleiter, Fußballtrainer, Abteilungsverantwortlicher, Jugendausschuss-Mitglied, Platzwart, Veranstaltungshelfer oder auch Vorstandsmitglied, alle haben positiv zu diesem Gelingen beigetragen. Diese vielen ehrenamtlichen, freiwilligen Helfer, sorgen für ein sehr positives, soziales Umfeld in unserem Verein und für unsere Kinder. Dafür gebührt allergrößtes Lob und Hochachtung.

Ebenso bedankte er sich auch für die außerordentlich gute Zusammenarbeit mit der Ortsverwaltung Arnach sowie der Stadtverwaltung Bad Wurzach. Nicht vergessen möchte er hierbei die gute Zusammenarbeit mit den anderen örtlichen Vereinen.

Im Anschluss folgten die Berichte der Abteilungsleiter. Trotz der vielen Beschränkungen im letzten Jahr, vor allem im Herbst 2020, konnte von einigen Aktivitäten berichtet werden.

TOP 3 + 4 Kassenbericht und Prüfung:
Anita Quednau erläuterte der Versammlung, in gewohnter souveräner Weise den Kassenbericht und konnte trotz allem auf ein gutes Jahr zurückblicken. Der Verein sei gut für die Zukunft gerüstet.
Die beiden Kassenprüfer Alois Frommlet und Gebhard Weber fanden bei der diesjährigen Kassenprüfung keinerlei Beanstandungen und bestätigten Ihr eine tadellose Arbeit.

TOP 5 Entlastungen:
Die Entlastung wurde von Gebhard Baumann (in Vertretung Mike Raunecker) durchgeführt. In seinem Grußwort dankt er für die Einladung und bedankte sich bei den Funktionären sowie den vielen ehrenamtlichen Helfer. Er berichtete von der 3. Versammlung der örtlichen Vereine, die er besuchen durfte. Alle Vereine erwähnten positiven Kassenberichte, welche die Basis für das Überleben der Vereine sind. Sein Appel an die Vereine, dass diese zusammenhalten.

Aufgrund des ausführlichen Berichts des Vorstandes und der Kassenprüfer empfiehlt er der Versammlung: Vorstand, Kassier und Kassenprüfer die Entlastung zu erteilen. Die Entlastung erfolgt en Block und per Handzeichen. Die gesamte Vorstandschaft, Kassierer und die Kassenprüfer werden einstimmig entlastet.

Top 6 Neuwahlen:
Turnus gemäß stehen hier aus dem Vorstandsteam zur Wahl:

  • Anita Quednau, Vorstandsteam Mitglied – Finanzen
  • Ewald Riedl, Vorstandsteam Mitglied – Sprecher

Weitere Wahlen:

  • Gebhard Weber, Kassenprüfer
  • Alois Frommlet, Kassenprüfer

Als Wahlleiter fungiert Gebhard Baumann. Auf sein Nachfragen stimmten alle für eine öffentliche Wahl per Handzeichen.

Vorstandsteam Mitglied Finanzen. Gewählt für 2 Jahre
Vorschlag: Anita Quednau
Es gibt keine weiteren Vorschläge
Abstimmung per Handzeichen.
Ergebnis: Einstimmig

Vorstandsteam Mitglied Sprecher. Gewählt für 1 Jahr.
Vorschlag: Ewald Riedl
Es gibt keine weiteren Vorschläge
Abstimmung per Handzeichen.
Ergebnis: Einstimmig

Kassenprüfer. Gewählt für 2 Jahre.
Vorschlag: Gebhard Weber
Es gibt keine weiteren Vorschläge
Abstimmung per Handzeichen.
Ergebnis: Einstimmig

Kassenprüfer. Gewählt für 1 Jahr.
Vorschlag: Alois Frommlet
Es gibt keine weiteren Vorschläge
Abstimmung per Handzeichen.
Ergebnis: Einstimmig

Gebhard Baumann gratuliert zur Wiederwahl und wünscht dem Team viel Erfolg bei Ihren Ämtern.

Top 7 + 8 Anträge, Wünsche und Anregungen
Es gingen keine Anträge beim Vorstandsteam ein.

Xare Miller berichtet von der prekären Lage der Schiedsrichter. Aktuell sind 3 aktive Schiris für den SVA im Dienst. Früher sei auslöse ein Anreiz gewesen, heute zieht diese allerdings nicht mehr. Er appellierte an die Jugendleiter aktiv auf Schiri Werbung zu gehen.

Gebhard Reischmann berichtete von der damaligen C-Jugend von 1971. Gesonderte Bericht ist auf der Homepage des SV Arnach zu finden.

Top 9 Ehrungen
Die Ehrungen für besondere Dienste im Bereich Sport im Auftrag des WLSB führte Herr Werner Seeger (Sportkreisjugendleiter) durch.

Name+Vorname Ehrung
Quednau, Anita Ehrennadel Bronze
Münsch, Nadja Ehrennadel Bronze
Riedl, Ewald Ehrennadel Silber

Die Ehrungen als Vertreter des Württembergischen Fußball Verbandes führte Gerald Barensteiner sowie Ewald Riedl durch.

Name+Vorname Ehrung
Hartmann, Walter Ehrennadel Bronze
Nadig, Fabian Ehrennadel Bronze
Schöllhorn, Berthold Ehrennadel Silber
Barensteiner, Gerald Ehrennadel Gold
Fimpel, Heribert Ehrennadel Gold

Für ihr außerordentliches Engagement auf Funktionärsebene wurde dieses Jahr beim Sportverein Arnach Herbert Fimpel und Gerald Barensteiner die Ehrennadel in Gold vom Württembergischen Fußballverband verliehen. Dies ist eine überaus besondere Auszeichnung und wird an engagierte Vereinsfunktionäre verliehen, die mehr als 28 Jahre ehrenamtlich für den Vereinsfußball tätig sind.

Herbert Fimpel
begann 1986 als 3. Vorsitzender sein Ehrenamt auf Funktionärsebene. 1991 wechselte er von der Vorstandschaft zur Abteilung Fußball und war bis 2020 abwechselnd als Kassierer, Abteilungsleiter und stellvertretender Abteilungsleiter ehrenamtlich tätig. Dazu hat er mit viel Energie und Zeit Sponsoren für unsere Bandenwerbung und Elfmeterturnier geworben.

Gerald Barensteiner
begann 1991 als Jugendleiter der Abteilung Fußball sein Ehrenamt. Weitere Stationen waren Abteilungskassierer und 14 Jahre Abteilungsleiter Fussball. Von 2016 bis 2021 war er stellvertretender Abteilungsleiter und hat sich nun in 2021 der Funktion des Abteilungskassier angenommen. Wir hoffen, dass er diese Funktion noch viele Jahre ausübt und weiterhin mit so viel Engagement dem Fußball verbunden bleibt.

Im Anschluss folgten noch Ehrungen für langjährige Übungsleitertätigkeit und langjährige Mitgliedschaft beim SV Arnach. Ewald Riedl betonte nochmals, dass ein Verein nur so gut ist; wie seine Übungsleiter und freute sich deshalb hier langjährige Übungsleiter zu ehren. Die Ehrungen 20 und 30 Jahre wurden Corona bedingt im Vorfeld an die Personen verteilt.

Name+Vorname Ehrung Bereich
Brauchle, Karin 20 Jahre Mitgliedschaft
Dzinic, Alija 20 Jahre Mitgliedschaft
Glowatzki, Julian 20 Jahre Mitgliedschaft
Großmann, Wolfgang 20 Jahre Mitgliedschaft
Hengge, Julia 20 Jahre Mitgliedschaft
Kallenberger, Lucca 20 Jahre Mitgliedschaft
Pfeiffer, Sieglinde 20 Jahre Mitgliedschaft
Riedl, Viktoria 20 Jahre Mitgliedschaft
Riedle, Denis 20 Jahre Mitgliedschaft
Rupp, Franz-Thomas 20 Jahre Mitgliedschaft
Schwarz, Susanne 20 Jahre Mitgliedschaft
Waibel, Regina 20 Jahre Mitgliedschaft
Zapf, Katharina 20 Jahre Mitgliedschaft
Müller-Lang, Margit 20 Jahre Mitgliedschaft
Brandl, Simone 30 Jahre Mitgliedschaft
Abele, Claudia 30 Jahre Mitgliedschaft
Brandl, Siegfried 30 Jahre Mitgliedschaft
Braun, Manfred 30 Jahre Mitgliedschaft
Braun, Stefan 30 Jahre Mitgliedschaft
Engel, Helmut 30 Jahre Mitgliedschaft
Gottschling, Rudolf 30 Jahre Mitgliedschaft
Höflinger, Priska 30 Jahre Mitgliedschaft
Müller, Josef 30 Jahre Mitgliedschaft
Riedl, Ulrike 30 Jahre Mitgliedschaft
Fimpel, Margit 30 Jahre Mitgliedschaft
Maucher, Wolfram 30 Jahre Mitgliedschaft
Nold, Johannes 30 Jahre Mitgliedschaft
Willi, Claus 30 Jahre Mitgliedschaft
Eckstein, Berta 40 Jahre Mitgliedschaft
Hirscher, Herbert 40 Jahre Mitgliedschaft
Simon, Werner 40 Jahre Mitgliedschaft
Schwarz, Eugen 50 Jahre Mitgliedschaft
Abele, Claudia 5 Jahre Ehrenamt
Gottschling, Alena 5 Jahre Ehrenamt
Fimpel, Elfi 5 Jahre Ehrenamt
Münsch, Nadja 8 Jahre Ehrenamt
Riedl, Alisa 8 Jahre Ehrenamt
Behnisch, Heiko 8 Jahre Ehrenamt
Merkle, Andrea 8 Jahre Ehrenamt
Hartmann, Walter 8 Jahre Ehrenamt
Mangler, Melanie 10 Jahre Ehrenamt
Schnell, Christian 10 Jahre Ehrenamt
Wiedemann, Stefan 10 Jahre Ehrenamt
Mayer, Robert 10 Jahre Ehrenamt
Mayer, Willi Sporte Ehrenamt
Mayer, Erika Sporte Ehrenamt
Haller, Robert Sporte Ehrenamt
Haller, Petra Sporte Ehrenamt
Eckstein, Sandra Sporte Ehrenamt
Eckstein, Hans Sporte Ehrenamt
Hoh, Franz Sporte Ehrenamt
Willi, Gut Sporte Ehrenamt
Ringer, Sepp Sporte Ehrenamt
Ringer, Margret Sporte Ehrenamt
Zapf, Flocki Sporte Ehrenamt

Zum Schluss die Ernennung von Charlotte Schick und Ralf Quednau zur Ehrenmitgliedschaft.

Charlotte Schick
Charlotte trat dem SV Arnach am 07.10.1993 bei und engagierte sich von 1993 bis 1998 als Schriftführerin der Abteilung Turnen. Dazu war sie in der Turnerabteilung als Übungsleiterin sportlich aktiv und betreute die Frauen Fitnessgruppe von 1993 bis 2021.
28 Jahre Übungsleiter zollt uns den aller höchsten Respekt. Aber nicht nur in der Abteilung Turnen hat sie ihr Ehrenamt eingesetzt, sondern zusätzlich war sie von 1996 bis 2008 im Gesamtvorstand als Schriftführerin tätig.
Einstimmig wurde unsere liebe Charlotte für ihr langjähriges Engagement (45 Jahre Ehrenamt) in die Riege der Ehrenmitglieder aufgenommen.Wir sagen ihr ein herzliches Dankeschön.

Ralf Quednau
Ralf ist am 18.08.1995 Mitglied beim SV Arnach geworden und am 01.09.1995 hat er sich schon als Jugendtrainer engagiert. Der Abteilung Fußball war er stets eng verbunden und betreute 6 Jahre Jugendmannschaften und sprang auch bei den Aktiven kurzfristig als Trainer ein. Als Funktionär war er von 1999 bis 2002 Jugendleiter der Abteilung Fußball, von 2000 bis 2002 stellvertretender Abteilungsleiter. 2008 wechselte er in die Vorstandschaft und hatte den Posten als 2. Vorsitzender bis 2011 inne. Von 2011 bis 2014 war er als Hauptkassierer des Vereines tätig. Nach 6 Jahren in der Vorstandschaft zog es ihn wieder in die Abteilung Fußball und er übernahm den Posten des Abteilungsleiters bis 2021. In Summe 23 Jahre Ehrenamt.
Ralf hat in dieser Zeit als Abteilungsleiter Fußball die Abteilung neu aufgestellt und die großen Anforderungen auf mehrere Köpfe verteilt. Dank seines Engagements wurden junge, engagierte Nachfolger gefunden. Unter seiner Führung war Respekt und Menschlichkeit an vorderster Stelle.Hierfür sagen wir Ralf ein herzliches Dankeschön.
Einstimmig wurde Ralf Quednau in die Riege der Ehrenmitglieder aufgenommen.

 

Zudem belohnte Ewald Riedl „besondere Leistungen“ im Verein mit einem Präsent. Er bedankte sich bei den Personen für die vielen Stunden, die im Hintergrund gearbeitet werden, damit es uns gut geht und unsere Gebäude, Räume, Sportplätze sowie Langlaufloipen in einem tadellosen Zustand sind.

Hier sind zu nennen:

  • Willi Maier (Schweizer Taschenmesser auf des Sportgelände, Getränkelieferant, Sportplatz Pflege, Hausmeister …)
  • Erika Maier (Pflege der Umkleiden und Hilfe bei Festen)
  • Sportplatzpflege: Hans Eckstein, Franz Hoh, Willi Gut
  • Robert und Petra Haller (Sportheim Wirt Samstag und Reinigung)
  • Sandra Eckstein (Vertretung Vereinsheim Bewirtung)
  • Josef Ringer – Langlauf Loipe und Pflege Spurgerät und Vereinsraum
  • Margret Ringer (Vereinsraum)

Zum Schluss bedankte sich Ewald Riedl bei seinem Team sowie allen Funktionären für die geleisteten Dienste und beendete gegen 20:45 Uhr die Mitgliederversammlung.

 

Verlegung des Übungsleiteressen auf das Frühjahr 2022

Liebe Ehrenamtlichen,

aufgrund der aktuellen Coronalage und des sehr reduzierten Sportbetriebes in der Saison 2020/21 wird das Übungsleiteressen im Herbst 2021 auf das Frühjahr 2022 verschoben.
Der SV Arnach möchte EUCH DANKE sagen, dass ihr uns in dieser schwierigen Zeit die Treue gehalten habt.
Wir hoffen, dass wir unseren Mitgliedern in der Saison 2021/2022 wieder ein breites Sportangebot anbieten können und freuen uns schon heute auf einen unbeschwerten lustigen Übungsleiterabend mit Euch allen.

Herzliche Grüße die Vorstandschaft

Folgende Sportgruppen starten wieder

Nach den Sommerferien beginnen wir wieder mit unserem Sportangebot. Die bestehenden Gruppen und die entsprechenden Trainingszeiten könnt ihr auf unserer Homepage nachlesen.

Änderungen gibt es bei folgenden Gruppen:

Yongsters (Klasse 1 bis 4) ab 15.09. immer mittwochs von 15.00 bis 16.00 Uhr mit Übungsleiterin Alina Lupfer. Anmeldung unter alina.lupfer@gmx.de

Teenies (Klasse 5 bis 15 Jahre) ab 15.09. immer mittwochs von 16.15 bis 17.15 Uhr mit Übungsleiterin Katharina Zapf. Anmeldung unter katharina-zapf@gmx.de

Fitness für Frauen II ab 13.09. immer montags von 18.00 bis 19.00 Uhr mit Übungsleiterin Inge Wissussek.

Neuer Kurs: DanceFit startet

Am 20. September geht es los, 10 x montags von 19.30 bis 20.30 Uhr im Gymnastikraum beim Sportplatz.

DanceFit ist eine Kombination aus verschiedenen Tanzstilen, gemixt mit Aerobicschritten und Kraftelementen. Wer Lust daran hat, sich mit einfachen Choreographien auszupowern ist hier genau richtig. Dabei steht der Spaß im Vordergrund.

Wir freuen uns auf euch!  Alina & Katharina

Anmeldungen und Info unter: alina.lupfer@gmx.de oder katharina-zapf@gmx.de Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Kursgebühr: 25 Euro Mitglieder, 35 Euro Nichtmitglieder.

Für sämtliche Angebote benötigen wir einen 3G-Nachweis. Zudem müssen die Hygiene und Abstandsregeln eingehalten werden. Schülerinnen und Schüler müssen keinen Test vorlegen.

28. Brautmodenbazar am 16.10.21

Hervorgehoben

Am Samstag, dem 16. Oktober 2021 findet der 28. Brautmodenbazar in Arnach statt.
Bei dieser traditionellen Veranstaltung werden neben Brautkleidern auch Zubehör wie Schleier, Kopfschmuck, Schuhe usw. angeboten. Ehemalige Bräute haben Gelegenheit ihr Brautkleid mit Zubehör zum Verkauf anzubieten. Angehende Bräute finden bei einer großen Auswahl sicher ihr Traumkleid.
Zur individuellen und persönlichen Beratung und Möglichkeiten zur Änderung der Kleider steht eine Schneiderin zur Verfügung.

Annahme der Artikel ist von 09:00 bis 12:00 Uhr, der Verkauf findet von 13:00 bis 16:00 Uhr statt. Die Auszahlung des Ertrags bzw. Rückgabe nicht verkaufter Artikel ist von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr. Eine Voranmeldung ist nicht nötig!

Der Brautmodenbazar findet in der Turnhalle Arnach statt.

Kurze Ablaufbeschreibung:

  • Annahme der Artikel ab 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr.
  • Annahmegebühr: 8,- € (falls nur Zubehör: 5,- €).
  • Die Kleider werden entgegengenommen, ausgepackt und nummeriert (eigene Verpackungen bitte mitnehmen und erst zur Abholung wieder mitbringen).
  • Ein Abholschein wird für die Rückgabe bzw. Auszahlung ab 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr ausgehändigt.
  • Von den verkauften Kleidern behält der SV Arnach 10 % des Verkaufspreises ein.
  • Der Verkauf findet von 13:00 bis 16:00 Uhr statt.
  • Selbstverständlich achten wir bei der Anprobe der Kleider und auch nur beim Durchschauen der angebotenen Kleider darauf, dass immer eine ehrenamtliche Helferin zur Aufsicht und zur Hilfe beim Anziehen dabei ist.
  • Für Beschädigungen, Verlust oder Verschmutzungen kann leider keine Haftung übernommen werden!

Der Kontakt für weitere Informationen zu Annahme und Verkauf ist
brautmodenbazar@sv-arnach.de

Die aktuellen Hygienerichtlinien hinsichtlich Covid19 werden selbstverständlich berücksichtigt. Hier der Link zum Hygienekonzept.

Veranstalter ist der SV Arnach

Kursstart im September: Geistig & körperlich fit mit Brainkinetik

Geistig & körperlich fit mit Brainkinetik

Mit diesem Training kann man Körper und Gehirn gleichzeitig trainieren. Durch neue, jedoch schnell zu bewältigende, körperliche Bewegungen können neue Verbindungen im Gehirn entstehen. Je mehr Verbindungen es gibt, umso flexibler und leistungsfähiger kann unser Gehirn und folglich auch unser Körper werden. Dies kann zu einer besseren Konzentration, höhere Wahrnehmungsfähigkeit, mehr Ausdauer und Leistungsfähigkeit führen.
Beginn: Donnerstag 23.09.2021
Dauer: 8 mal
Kurs I: 18:00-19:00 Uhr
Kurs II: 19:15-20:15 Uhr
Kosten: 100 Euro
Überzeug dich selbst und melde dich an bei Simone Brandl 0151/40907777 oder unter simone.brandl@brainkinetik.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt !!

Neu gewählter Jugendausschuss des SV Arnach

Am Sonntag, 25. Juli 2021 wurde ein neuer Jugendausschuss gewählt. Die Jugendlichen vertreten die Interessen der Kinder und Jugendlichen beim Sportverein Arnach und organisieren Veranstaltungen, wie die Adventsfeier und den Kinder- und Jugendball.

In den Jugendausschuss gewählt wurden:

Abteilungsleiterin: Elke Schöllhorn-Erne
Stellvertretender Abteilungsleiter: Jonas Maier
Kassierer: David Kling
Schriftführer: Franziska Haselhofer
Jugendsprecher: Lukas May
Jugendsprecherin: Ronja Straubinger
Jugendvertreter Abteilung Fußball: Leo Feirle und Kilian Fimpel
Jugendvertreterin Abteilung Turnen: Lisa Maier
Jugendvertreterinnen Abteilung Ski- und Freizeitsport: Franziska Sauter und Ayla Gindele

Wir danken den ausgeschiedenen Jugendvertreter/in Isabel Hoch, Lars Prothmann, Philipp und Paul Schwarz für ihren bisherigen Einsatz und wünschen dem neuen Team gutes Gelingen.

Vorstand SV Arnach